StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Saitou's Lieblingsmanga/ -anime Ecke
von Saitou_Hajime So März 18, 2012 6:46 pm

» *mal schnell vorstell*
von Saitou_Hajime So März 18, 2012 6:35 pm

» Eure Haustiere ^-^
von Mücke So Feb 12, 2012 9:18 pm

» GameCube
von Malaysia Fr Sep 30, 2011 8:55 pm

» Nintendo 3ds
von Malaysia Fr Sep 30, 2011 8:50 pm

» Teamspeak ³
von Gray™ Mo Sep 26, 2011 1:17 am

» Hoi o/
von Heidi-sama So Sep 25, 2011 10:34 pm

» Flyff
von Gray™ Sa Sep 24, 2011 11:45 pm

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

Der Rekord liegt bei 37 Benutzern am Do Dez 17, 2009 3:56 pm

Austausch | 
 

 Lieblingsgedichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Lieblingsgedichte   Do Dez 06, 2007 11:23 pm

Ich würde gerne wissen ob ihr ein Lieblingsgedicht habt und wenn ja welches das ist. ^-^

Hier mal mein Fave:

Mondnacht von Joseph von Eichendorff

1 Es war, als hätt’ der Himmel
2 Die Erde still geküßt,
3 Daß sie im Blütenschimmer
4 Von ihm nun träumen müßt’.

5 Die Luft ging durch die Felder,
6 Die Ähren wogten sacht,
7 Es rauschten leis die Wälder,
8 So sternklar war die Nacht.

9 Und meine Seele spannte
10 Weit ihre Flügel aus,
11 Flog durch die stillen Lande,
12 Als flöge sie nach Haus.

Ich liebe diese Gedicht, da es mir aus der Seele spricht und mich an meine Gefühle erinnert. ... Besonders der letzte Abschnitt geht mir nahe, da es mir of so geht in Gedanken und voller liebe möchte ich einfach nur meine Schwingen ausbreiten und zu meinem Liebsten fliegen. Ich möchte sehen wie sich die Schönheit der Nacht und des Sternenhimmels in seinen Augen spiegelt. ... Ich möchte einfach nach Haus...

*knicks* TheAnimelady queen
Nach oben Nach unten
CountCain
Anime-Fürst
Anime-Fürst
avatar

Weiblich
Steinbock Anzahl der Beiträge : 1570
Alter : 26
Wohnort : Illusion
Laune : ~gelangweilt~
AniYen : 0
Anmeldedatum : 22.09.07

BeitragThema: Re: Lieblingsgedichte   Fr Dez 07, 2007 1:30 am

Ôo zu diesem Gedicht habe ich letztes Jahr ein Bild in Kunst gemacht ^^
es gehört auch zu meinen Favoriten Wink
Leider sind fast alle meine Lieblingsgedichte auf russisch und ich möchte hier keine Übersetzungen reinstellen, weil es ja doch nicht das wahre ist...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lieblingsgedichte   Fr Dez 07, 2007 10:29 pm

Ich würde ja gerne ein Daumenkino basierend auf Mondnacht und dem Thema Brücken von Mensch zu Mensch zeichnen. Das hätte (so wie ich mir das ausgemalt habe) dann eine Doppelsymbolik.

*knicks* TheAnimelady queen
Nach oben Nach unten
CountCain
Anime-Fürst
Anime-Fürst
avatar

Weiblich
Steinbock Anzahl der Beiträge : 1570
Alter : 26
Wohnort : Illusion
Laune : ~gelangweilt~
AniYen : 0
Anmeldedatum : 22.09.07

BeitragThema: Re: Lieblingsgedichte   Sa Dez 08, 2007 12:20 am

Mach! Wink
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lieblingsgedichte   Sa Dez 08, 2007 1:28 am

Ja mach ich. ^-^ ... Vielleicht.

*knicks* TheAnimelady queen
Nach oben Nach unten
Layla
Anime-Bürger
Anime-Bürger
avatar

Weiblich
Krebs Anzahl der Beiträge : 180
Alter : 33
Wohnort : ...
AniYen : 2
Anmeldedatum : 19.09.07

BeitragThema: Re: Lieblingsgedichte   Di Dez 11, 2007 1:24 am

Das Gedicht ist wirklich sehr schön! Und ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich es bis jetzt gar nicht kannte...Die letzten 4 Zeilen gefallen mir besonders gut^-^

Es gibt ein Sonett von Shakespeare das ich sehr mag. Eigentlich ist es auf englisch viel schöner (ich liebe diese alte englische Sprache zur Zeit Shakespeares^^) aber ich habe nur noch die deutsche Übersetztung parat:

Soll ich dich einem Sommertag vergleichen?
Anmutiger, gemäßigter bist du.
Des Maies Lieblinge jagt Sturmwind von den Zweigen,
und nur zu früh gehn Sommers Pforten zu.
Bald scheint zu heiß des Himmels Auge, bald
umdunkelt sich sein goldner Kreis; es weilet
das Schöne nie in seiner Wohlgestalt,
vom Zufall, vom Naturlauf übereilet.
Du aber sollst in ew´gem Sommer blühn,
nie deiner Schönheit Eigentum veralten;
nie soll dich Tod in seine Schatten ziehn,
wenn ew´ge Zeilen dich der Zeit erhalten.
Solange Menschen atmen, Augen sehn,
so lang lebt dies, und heißt dich fortbestehn.

~Sonett Nr 18~

LG
Layla
Nach oben Nach unten
http://www.Loreleydatura.deviantart.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lieblingsgedichte   Di Dez 11, 2007 11:21 pm

Oh ja das ist auch schön, da kann man meiner Meinung nach so schön mit"träumen" also sich hereinversetzen und treiben lassen.

*knicks* TheAnimelady queen
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lieblingsgedichte   

Nach oben Nach unten
 
Lieblingsgedichte
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Eure Sachen! :: Eure Werke!-
Gehe zu: